Startseite

Aktuelles

 


 

Afrikanische Aspekte - Klimawandel in Afrika

 

 

 


 

Buen Vivir - Perspektive für unser Leben

Konzert-Lesung von Grupo Sal
mit Alberto Acosta

 

Das DAZ wird mit der Ausstellung
"Afrika - Weit mehr als Du denkst!" vertreten sein.

 

Sonntag, 8. Mai 2016, 17:45-21:30 Uhr

LVR-LandesMuseum Bonn, Colmantstraße 14-16, 53115 Bonn

Weitere Informationen hier ...

 


 

Eröffnung der Ausstellung
„Afrika - Weit mehr als Du denkst!“

 

Nach vielen Monaten der Arbeit und Vorbereitung war es endlich soweit: Unter dem Titel „Afrika - Weit mehr als Du denkst! Einblicke in einen Vielfältigen Kontinent“ kamen am Mittwoch, den 25. März 2015, über 70 Besucher zur Ausstellungseröffnung des Deutsch-Afrikanischen Zentrums (DAZ) ins MIGRApolis - Haus der Vielfalt in Bonn.


 Weiterlesen ...

 

 


 

Interaktive Schüler-Workshops

 

 

 


 

Ghana - Fahrt 2015

 

Ghana entdecken, Bonns Partnerstadt Cape Coast erleben - in Kooperation mit dem „Deutsch-Afrikanischen Zentrum e.V.“ (DAZ) und dem Verein „Freundschaft Bonn - Cape Coast e.V.“

Nach drei erfolgreichen Reisen ist auch in diesem Jahr wieder eine Reise nach Ghana geplant. Verantwortlich für Organisation und Reiseleitung ist erneut Klaus Thüsing, der als Landesdirektor des „Deutschen Entwicklungsdienstes“ (DED) fünf Jahre in Ghana gelebt und gearbeitet hat und seitdem ein Freund Ghanas ist.

Als Reisezeit ist erneut vorgesehen die letzte August- und erste Septemberwoche (voraussichtlicher Abflugtag Fr, 21. August; voraussichtlicher Rückkehrtag Mo, 7.Sept.)

 

Programm

Nach Ankunft in der Hauptstadt Accra gilt das erste Wochenende der Erkundung der Stadt und der Begegnung mit ihren Menschen. Danach beginnt eine einwöchige Rundreise zunächst in die Volta Region, bis zum ersten Weltkrieg Teil von Deutsch Togoland, und danach in die Ashanti Region mit der Hauptstadt Kumasi. Auch die Rundreise ist nicht nur touristisch ausgelegt, sondern dient genauso dem Kennenlernen der Menschen des Landes. Ziel der Reise ist schließlich Bonns Partner Stadt Cape Coast, die in der ersten Septemberwoche ihre jährliche Festwoche begeht mit viel Musik, traditionellen Riten und dem landesweit größtem Umzug der Chiefs, ein außerordentlich farbenprächtiges Ereignis. Auch ist Cape Coast ein idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge in die Umgebung wie der Fischerstadt Elmina, dem Nationalpark Kunkum Forest aber auch von Badestränden.
Als Begegnungsreise wird die Reisegruppe zehn bis höchsten fünfzehn TeinehmerInnen umfassen, damit der Begegnungscharakter gewahrt bleibt.

Reisepreis
Der Reisepreis ist, verglichen mit den wenigen kommerziellen Anbietern, sehr angemessen, weil die Reise nach dem Prinzip „Freunde für Freunde“ organisiert ist, ein deutsches Reisebüro also nicht eingeschaltet ist.
Lediglich die Übernachtungen in Ghana sowie der Bustransport werden von einem befreundeten ghanaischen Reisebüro organisiert. Die zwei wesentliche Kostenfaktoren sind: Der Hin- und Rückflug (voraussichtlich von und nach Düssseldorf) in Höhe von etwa 800 Euro (Billigflüge nach Ghana gibt es nicht) sowie die Kosten für Übernachtung und Transport in Ghana in Höhe von etwa 900 Euro für Einzelreisende( Doppelzimmerbenutzer etwa minus 150 Euro).
Das ergibt einen Gesamtpreis von 1700 Euro für Einzelreisende.
Dazu kommen die Ausgaben für Mittag- und/oder Abendessen, die nicht stark ins Gewicht fallen, weil man höchsten mit der Hälfte der deutschen Preise rechnen muß, und die Kosten für zusätzliche Ausflüge von Cape Coast aus.


Der Reiseleiter, Klaus Thüsing, steht zur Beantwortung von Fragen bereit und nimmt die Anmeldungen entgegen unter:
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Zum Anfang

Veranstaltungen

Fr Okt 14 @08:00 - 05:00PM
DAZ-Workshops Empowerment Days
Sa Okt 15 @08:00 - 05:00PM
DAZ-Workshops Empowerment Days
So Okt 16 @08:00 - 05:00PM
DAZ-Workshops Empowerment Days